Lesen Sie
mein erstes Buch,
geschrieben
mit 11 Jahren,
 hier kostenlos
im Internet
Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!

Bücher - Autoren

Dieter Bednarz

 
Überleben an der Wickelfront: Vom Elternglück in den besten Jahren. - Dieter Bednarz
Buch:Überleben an der Wickelfront: Vom Elternglück in den besten Jahren.
Autor:Dieter Bednarz, Ausgabe vom 2. Februar 2009, Gebunden, Verkaufsrang 258494
 
Überleben an der Wickelfront Vom - Dieter Bednarz unter  
Er ist ein kluger Kopf und ein liebender Vater, ein Ehemann und ein berufstätiger Redakteur. Und sein Buch über Elternschaft wenn man schon älter ist, über Kinder und Alltag, Nerven und Mut, Krisen und Glück, es besticht durch viel Persönliches und durch eine große Portion Offenheit und Ehrlichkeit.
" Vom Elternglück in den besten Jahren" lautet der Untertitel und was folgt ist die Geschichte von Dieter Bednarz, Jahrgang 1956, Spiegel- Redakteur und seiner Frau Esther Göttling, Jahrgang 1966, Rechtsanwältin. 2005 kommen die Zwillinge Fanny und Lilly zur Welt, dann anderthalb Jahre später Rosa. " Meine Geschichte fängt morgens an, wenn für normale Menschen der Tag beginnt, für mich aber ist er dann schon gelaufen. " Den Humor hat Bednarz ganz sicher nicht verloren, voller Witz und Selbstironie, sprachlich pointiert und genüsslich zu lesen schildert der als politischer Redakteur ganz andere Fronten gewohnte Papa das Leben zwischen Kindergarten und Terminkalender, Schlaflosigkeit und Erschöpfung, den Träumen von Ruhe und Inseln. Dennoch gesteht er, dass "mir jeder Tag tausend Gründe beschert", die Kinder ins Herz zu schließen- "nur fällt mir manchmal keiner ein. "
Niveauvoll und sehr persönlich schreibt der leidenschaftliche ? Altvater? über die Fortpflanzungsmedizin, der auch die Zwillinge ihr Leben verdanken, denkt über Wesen, Vorteile und Anderssein älterer Eltern nach, scheut nicht davor zurück, auch bei größtem Glück über den quirrligen Nachwuchs Gedanken für Job und Beruf Raum zu geben, das Rezept für die Vereinbarkeit von Kindern und Berufsalltag zu suchen.
So vergnüglich also der Titel klingen mag, die Gedanken, die sich Bednarz um Elternschaft macht, sie sind sehr perspektivreich, oft durchaus sehr ernsthaft, dann wieder angereichert mit vielen Anekdoten und Bezügen, eben journalistisch gut aufbereitet. Eltern werden sich schnell mit geschilderten Szenen, Problemen und skurrilen Situationen identifizieren und wiederfinden. Fazit: selbst wenn das Buch, wie der Autor gesteht, ? im Vollbesitz der verbliebenen Kräfte? geschrieben wurde, es ist ein sehr lesenswertes, tiefes und liebevolles Plädoyer für Kinder. < I>- Barbara Wegmann

Überleben an der Wickelfront: Vom Elternglück in den besten Jahren - Dieter Bednarz
Hörbuch:Überleben an der Wickelfront: Vom Elternglück in den besten Jahren
Autor:Dieter Bednarz, Ausgabe vom Febr. 2009, Audio CD, Verkaufsrang 269793
 
Überleben an der Wickelfront Vom - Dieter Bednarz unter  
Aus der Amazon. de-Redaktion
Er ist ein kluger Kopf und ein liebender Vater, ein Ehemann und ein berufstätiger Redakteur. Und sein Buch über Elternschaft wenn man schon älter ist, über Kinder und Alltag, Nerven und Mut, Krisen und Glück, es besticht durch viel Persönliches und durch eine große Portion Offenheit und Ehrlichkeit. ? Vom Elternglück in den besten Jahren? lautet der Untertitel und was folgt ist die Geschichte von Dieter Bednarz, Jahrgang 1956, Spiegel- Redakteur und seiner Frau Esther Göttling, Jahrgang 1966, Rechtsanwältin. 2005 kommen die Zwillinge Fanny und Lilly zur Welt, dann anderthalb Jahre später Rosa. ? Meine Geschichte fängt morgens an, wenn für normale Menschen der Tag beginnt, für mich aber ist er dann schon gelaufen. ? Den Humor hat Bednarz ganz sicher nicht verloren, voller Witz und Selbstironie, sprachlich pointiert und genüsslich zu lesen schildert der als politischer Redakteur ganz andere Fronten gewohnte Papa das Leben zwischen Kindergarten und Terminkalender, Schlaflosigkeit und Erschöpfung, den Träumen von Ruhe und Inseln. Dennoch gesteht er, dass ? mir jeder Tag tausend Gründe beschert? , die Kinder ins Herz zu schließen- ? nur fällt mir manchmal keiner ein. ? Niveauvoll und sehr persönlich schreibt der leidenschaftliche ? Altvater? über die Fortpflanzungsmedizin, der auch die Zwillinge ihr Leben verdanken, denkt über Wesen, Vorteile und Anderssein älterer Eltern nach, scheut nicht davor zurück, auch bei größtem Glück über den quirrligen Nachwuchs Gedanken für Job und Beruf Raum zu geben, das Rezept für die Vereinbarkeit von Kindern und Berufsalltag zu suchen. So vergnüglich also der Titel klingen mag, die Gedanken, die sich Bednarz um Elternschaft macht, sie sind sehr perspektivreich, oft durchaus sehr ernsthaft, dann wieder angereichert mit vielen Anekdoten und Bezügen, eben journalistisch gut aufbereitet. Eltern werden sich schnell mit geschilderten Szenen, Problemen und skurrilen Situationen identifizieren und wiederfinden. Fazit: selbst wenn das Buch, wie der Autor gesteht, ? im Vollbesitz der verbliebenen Kräfte? geschrieben wurde, es ist ein sehr lesenswertes, tiefes und liebevolles Plädoyer für Kinder. < I>- Barbara Wegmann

Seite 1 Eine zurück 1 Eine weiter 

Buch, Hörbücher

Ratgeber

Einkaufsführer
Eltern und Kinder
Ernährung
Gesundheit und Medizin
Kommunikation
Lebensführung
Lesben und Schwule
Partnerschaft und Beziehungen
Psychologie und Hilfe
Rechtsratgeber