Lesen Sie
mein erstes Buch,
geschrieben
mit 11 Jahren,
 hier kostenlos
im Internet
Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!

Bücher - Autoren

Gianrico Carofiglio

 
Die Vergangenheit ist ein gefährliches Land: Roman - Gianrico Carofiglio
Buch:Die Vergangenheit ist ein gefährliches Land: Roman
Autor:Gianrico Carofiglio, Ausgabe vom 2. Febr. 2009, Gebunden, Verkaufsrang 88754
 
Vergangenheit ist ein gefährliches Land - Gianrico Carofiglio unter  
Aus der Amazon. de-Redaktion
Bari, Hauptstadt Apuliens. Giorgio Cipriani ist ein angehender Jurist und idealer Schwiegersohn. Doch dann lernt der 22-Jährige den geheimnisvollen und verruchten Philosophie-Studenten Francesco kennen. Fasziniert von dessen lockeren Lebensstil, beginnt der junge Italiener ins Milieu der Zocker abzudriften. Immer drängender stellt sich die Frage, ob Giorgio noch Herr der Dinge ist und ob es einen Weg zurück ins geordnete Leben gibt.
Autor Gianrico Carofiglio ist in seinem Heimatland Italien bekannt wie ein bunter Hund - und zwar als Antimafia-Staatsanwalt, Berlusconi-Gegner und Krimi-Autor. Mit Die Vergangenheit ist ein gefährliches Land legt Carofiglio seinen ersten Roman vor. Wie bei einer ganzen Reihe bekannter Literaten, geht es auch bei ihm um die grundsätzliche Frage von Gut und Böse, dabei kann sich seine Geschichte durchaus mit großen Romanen messen. Folglich stürmte sein Buch in Italien völlig zu Recht die Bestsellerliste. Von ganzem Herzen wünscht man Carofiglio im deutschsprachigen Raum ebenso viele lesende Entdecker, die sich vom schnörkellosen Stil des Italieners in Bann ziehen lassen.
Die Handlung konzentriert sich ganz auf die Männerwelt des Ich-Erzählers. In einer Atmosphäre von Begehren und Angst dreht sich alles um Macht, Geld - und den Drang, ein freies Leben zu leben. Doch schon bald muss sich Giorgio entscheiden, ob er auf dem eingeschlagenen Weg mehr und mehr Grenzen überschreiten will. Gleichzeitig geschieht eine Serie von Gewaltverbrechen an Frauen, die nicht geklärt werden kann. Schließlich läuft alles auf den unumkehrbaren Augenblick hinaus, wo nicht mehr die Einstellung zählt, sondern alleine das tatsächliche Handeln.
-Herwig Slezak

In freiem Fall: Roman - Gianrico Carofiglio
Buch:In freiem Fall: Roman
Autor:Gianrico Carofiglio, Ausgabe vom 7. Juli 2008, Taschenbuch, Verkaufsrang 29354
 
In freiem Fall - Gianrico Carofiglio unter  
Aus der Amazon. de - Redaktion
Niemand will Martina Fumai vor Gericht vertreten, die Opfer eines skrupellosen Stalkers geworden ist. Kein Wunder, ist der Vater des Beschuldigten doch ein einflussreicher Richter, mit dem sich kein Jurist anlegen will, soll die Karriere nicht < I> In freiem Fall enden. Avvocato Guido Guerrieri sieht das im zweiten Roman des Staatsanwalts Gianrico Carofiglio aus Bari völlig anders und zieht alle juristischen Register.
Schon in seinem ersten in Deutschland erschienenen hervorragenden Justizkrimi < I> Reise in die Nacht mutete Carofiglio seinem Helden Guido Guerrieri einen absolut hoffnungslosen Fall zu, den dieser durch intensive Recherche, geschickte Verhandlungsführung und echte Anteilnahme am Schicksal seines Klienten dennoch gewinnen konnte. Hier liegt die Sache noch verzwickter. Nicht nur das Gericht ist voreingenommen im Fall des Stalker-Opfers Martina Fumai, auch das Opfer selbst erscheint unglaubwürdig. Außerdem kann ein Engagement in diesem Fall das sofortige Ende der Karriere zur Folge haben, ist doch der Vater des Täters einer der mächtigsten Männer Baris. Doch Guerrieri stürzt sich aus zwei Gründen auch in dieses Abenteuer: Aller Arroganz und Coolness zum Trotz hasst der Avvocato nichts mehr als Ungerechtigkeit. Der zweite Grund heißt Schwester Claudia, Leiterin des Frauenhauses Safe Shelter, in das sich Martina Fumai geflüchtet hat. Diese rätselhafte Frau fasziniert Guerrieri vom ersten Moment an.
Ein aussichtsloser Fall und glänzend inszenierte Gerichtsszenen, das ist aber schon alles, was Carofiglios Justizthriller mit den einschlägigen Hollywoodfilmen verbindet. Bei ihm liegen die Karten von Anfang an auf dem Tisch, auf Pathos und Taschenspielertricks wird verzichtet. Der Held wird als von Selbstzweifeln und Depressionen geplagter Mensch beschrieben, privat und beruflich mit dem Rücken zur Wand, der durch die Übernahme dieses hoffnungslosen Falls eine befreiende Entwicklung erfährt. Nicht nur aufgrund der brillanten Gerichtsszenen, seiner Spannung und Ironie oder der glaubwürdigen Charaktere wegen gehört Carofiglios fesselnder Thriller zum besten, was es zur Zeit zu lesen gibt. Staatsanwalt Carofiglio hat ganz einfach Substanzielles zu sagen und er tut dies auf die denkbar unterhaltsamste Art und Weise! - < I> Ulrich Deurer

Reise in die Nacht: Roman - Gianrico Carofiglio
Buch:Reise in die Nacht: Roman
Autor:Gianrico Carofiglio, Ausgabe vom 12. März 2007, Taschenbuch, Verkaufsrang 45094
 
Reise in die Nacht - Gianrico Carofiglio unter  

Das Gesetz der Ehre: Roman - Gianrico Carofiglio
Buch:Das Gesetz der Ehre: Roman
Autor:Gianrico Carofiglio, Ausgabe vom 12. Okt. 2009, Taschenbuch, Verkaufsrang 35296
 
Gesetz der Ehre - Gianrico Carofiglio unter  

Das Gesetz der Ehre: Roman - Gianrico Carofiglio
Buch:Das Gesetz der Ehre: Roman
Autor:Gianrico Carofiglio, Ausgabe vom 26. Nov. 2007, Gebunden, Verkaufsrang 228607
 
Gesetz der Ehre - Gianrico Carofiglio unter  

Reise in die Nacht: Roman - Gianrico Carofiglio
Buch:Reise in die Nacht: Roman
Autor:Gianrico Carofiglio, Ausgabe vom 15. Febr. 2006, Gebunden, Verkaufsrang 129070
 
Reise in die Nacht - Gianrico Carofiglio unter  
Aus der Amazon. de-Redaktion
Endlich ist er auch in deutscher Sprache zu lesen! Gianrico Carofiglio ist in seinem Heimatland bereits ein Star des Genres, nun präsentiert er auch bei uns seinen hervorragenden Gerichtsthriller < I> Reise in die Nacht - mit Sicherheit einer der herausragenden Kriminalromane der letzten Jahre aus Italien. ? Einer der besten Gerichtskrimis, die je in Italien erschienen sind. ? So die italienische Tageszeitung La Repubblica und man möchte hinzufügen - einer der besten Gerichtskrimis überhaupt. Worum geht es? Rechtsanwalt Guido Guerreri, zu Beginn ein wahrhaftiger Kotzbrocken, lässt sich so richtig gehen, nachdem ihn seine Frau auf die Straße gesetzt und dann die Scheidung durchgezogen hat. Auch gesundheitlich und psychisch geht es mit Guerreri rasant bergab. Eigentlich gegen seinen Willen übernimmt er die Verteidigung des senegalesischen Straßenhändlers Abdou Thiam, der beschuldigt wird, einen kleinen Jungen missbraucht, umgebracht und in einen Brunnenschacht geworfen zu haben. Eigentlich gedenkt er, den Fall so lax durchzuziehen wie die meisten vorher. Doch als er Unregelmäßigkeiten in den Zeugenprotokollen entdeckt, fühlt er sich bei der Ehre gepackt. Der Fall Thiam wird zum Wendepunkt in seinem Leben. Gianrico Carofiglio, Anti-Mafia-Richter aus Bari, hat der Versuchung widerstanden, Erfahrungen aus seinem Tätigkeitsbereich literarisch aufzuarbeiten. Allein dafür sei ihm schon gedankt. Vielmehr erzählt er die wundervolle Entwicklungsgeschichte eines Mannes, der im Kampf gegen Rassismus und Ungerechtigkeit seine eigene Würde und den Wert des Lebens wiederfindet. Hervorragende Dialoge, eine überzeugende Innenansicht des Helden und eine anrührende Liebesgeschichte, die der Autor in die Handlung gewoben hat, machen aus seinem Debüt eine ganz außerordentliche Geschichte, an die sich der Leser noch lange erinnern wird. Hoffen wir auf mehr von Carofiglio! < I>-Ulrich Deurer

In freiem Fall: Roman - Gianrico Carofiglio
Buch:In freiem Fall: Roman
Autor:Gianrico Carofiglio, Ausgabe vom 16. Febr. 2007, Gebunden, Verkaufsrang 66813
 
In freiem Fall - Gianrico Carofiglio unter  
Aus der Amazon. de - Redaktion
Niemand will Martina Fumai vor Gericht vertreten, die Opfer eines skrupellosen Stalkers geworden ist. Kein Wunder, ist der Vater des Beschuldigten doch ein einflussreicher Richter, mit dem sich kein Jurist anlegen will, soll die Karriere nicht < I> In freiem Fall enden. Avvocato Guido Guerrieri sieht das im zweiten Roman des Staatsanwalts Gianrico Carofiglio aus Bari völlig anders und zieht alle juristischen Register.
Schon in seinem ersten in Deutschland erschienenen hervorragenden Justizkrimi < I> Reise in die Nacht mutete Carofiglio seinem Helden Guido Guerrieri einen absolut hoffnungslosen Fall zu, den dieser durch intensive Recherche, geschickte Verhandlungsführung und echte Anteilnahme am Schicksal seines Klienten dennoch gewinnen konnte. Hier liegt die Sache noch verzwickter. Nicht nur das Gericht ist voreingenommen im Fall des Stalker-Opfers Martina Fumai, auch das Opfer selbst erscheint unglaubwürdig. Außerdem kann ein Engagement in diesem Fall das sofortige Ende der Karriere zur Folge haben, ist doch der Vater des Täters einer der mächtigsten Männer Baris. Doch Guerrieri stürzt sich aus zwei Gründen auch in dieses Abenteuer: Aller Arroganz und Coolness zum Trotz hasst der Avvocato nichts mehr als Ungerechtigkeit. Der zweite Grund heißt Schwester Claudia, Leiterin des Frauenhauses Safe Shelter, in das sich Martina Fumai geflüchtet hat. Diese rätselhafte Frau fasziniert Guerrieri vom ersten Moment an.
Ein aussichtsloser Fall und glänzend inszenierte Gerichtsszenen, das ist aber schon alles, was Carofiglios Justizthriller mit den einschlägigen Hollywoodfilmen verbindet. Bei ihm liegen die Karten von Anfang an auf dem Tisch, auf Pathos und Taschenspielertricks wird verzichtet. Der Held wird als von Selbstzweifeln und Depressionen geplagter Mensch beschrieben, privat und beruflich mit dem Rücken zur Wand, der durch die Übernahme dieses hoffnungslosen Falls eine befreiende Entwicklung erfährt. Nicht nur aufgrund der brillanten Gerichtsszenen, seiner Spannung und Ironie oder der glaubwürdigen Charaktere wegen gehört Carofiglios fesselnder Thriller zum besten, was es zur Zeit zu lesen gibt. Staatsanwalt Carofiglio hat ganz einfach Substanzielles zu sagen und er tut dies auf die denkbar unterhaltsamste Art und Weise! - < I> Ulrich Deurer

Denn dein ist das Böse: Italien-Krimis -
Buch:Denn dein ist das Böse: Italien-Krimis
 Ausgabe vom 16. Juni 2009, Gebunden, Verkaufsrang 264620
 
Denn dein ist das Böse Italien-Krimis unter  

Seite 1 Eine zurück 1 Eine weiter 

Buch, Hörbücher

Krimis und Thriller

Algerien
Amerika
Australien
Brasilien
China
Dänemark
Deutschland
Finnland
Frankreich
Großbritannien
Irland
Island
Israel
Italien
Japan
Kanada
Norwegen
Österreich
Russland
Schweden
Schweiz
Sizilien
Spanien
Türkei