Lesen Sie
mein erstes Buch,
geschrieben
mit 11 Jahren,
 hier kostenlos
im Internet
Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!

Bücher - Autoren

Janet Evanovich

 
Die Chaos Queen: Roman - Janet Evanovich
Buch:Die Chaos Queen: Roman
Autor:Janet Evanovich, Ausgabe vom 8. Dez. 2008, Taschenbuch, Verkaufsrang 10111
 
Chaos Queen - Janet Evanovich unter  

Einmal ist keinmal. Zweimal ist einmal zu viel. Zwei Romane in einem Band - Janet Evanovich
Taschenbuch:Einmal ist keinmal. Zweimal ist einmal zu viel. Zwei Romane in einem Band
Autor:Janet Evanovich, Ausgabe vom 14. Mai 2007, Verkaufsrang 93577
 
Einmal ist keinmal. Zweimal ist - Janet Evanovich unter  

Eins, zwei, drei und du bist frei: Roman - Janet Evanovich
Taschenbuch:Eins, zwei, drei und du bist frei: Roman
Autor:Janet Evanovich, Ausgabe vom 1. März 2000, Verkaufsrang 14342
 
Eins, zwei, drei und du - Janet Evanovich unter  

Tödliche Versuchung: Roman - Janet Evanovich
Buch:Tödliche Versuchung: Roman
Autor:Janet Evanovich, Ausgabe vom 1. Sept. 2001, Taschenbuch, Verkaufsrang 9815
 
Tödliche Versuchung - Janet Evanovich unter  

Kalt erwischt: Ein Stephanie-Plum-Roman - Janet Evanovich
Buch:Kalt erwischt: Ein Stephanie-Plum-Roman
Autor:Janet Evanovich, Ausgabe vom 26. Mai 2008, Gebunden, Verkaufsrang 99291
 
Kalt erwischt Ein Stephanie-Plum- - Janet Evanovich unter  

Ein echter Schatz: Ein Stephanie-Plum-Roman - Janet Evanovich
Buch:Ein echter Schatz: Ein Stephanie-Plum-Roman
Autor:Janet Evanovich, Ausgabe vom 16. Febr. 2009, Gebunden, Verkaufsrang 6765
 
Ein echter Schatz Ein Stephanie-Plum- - Janet Evanovich unter  
Aus der Amazon. de-Redaktion
? Ich war drauf und dran eine Dummheit zu begehen. ? Im Büro ihres Ex-Mannes soll die Kopfgeldjägerin Stephanie eine Wanze installieren. Vis-à-vis mit dem Ex allerdings platzt die folgenreiche Gefühlsbombe. Am Tag darauf ist der frühere Gatte verschwunden, samt 40 Millionen Dollar. Ein bisschen Krimi, ein bisschen Liebesroman, aber alles mit ganz schön viel Unterhaltung und flotter Schreibe. Und auch wenn es bereits der 13. Stephanie Plum- Roman ist, den die ? Meisterin turbulenter Komödien? , Janet Evanovich, präsentiert, es gibt einfach keine Müdigkeitserscheinungen, keine Abnutzung, keine Langeweile. Im Gegenteil. Dynamisch, rasant, spannend bis erotisch kommt der neue Roman daher und viel charmanter und belebender als die aufregende und nicht ungefährliche Kopfgeldjägerei sind die vielen kleinen Begebenheiten und Begegnungen am Rande und rundum die Geschichte. Eine durchgeknallte Familie hat Stephanie, allen voran die skurrile und überaus lebenslustige Oma, zwei Männer drehen sich um die weibliche Hauptfigur wie Kometen um eine Sonne, natürlich gutaussehende Männer! Der mit den besten Chancen: Morelli. ? . . . ein Meter achtzig stahlharte Muskeln und italienische Libido? Und letztlich Stephanie selbst: eine selbstsichere junge Frau, die mehr intuitiv als geplant denkt und handelt, die an chronischem Geldmangel leidet, emanzipiert ist, aber sich auch gerne liebevoll beschützen lässt. Quirrlig und bezaubernd lebhaft, manchmal auch liebenswert linkisch ist sie, diese Stephanie, nicht jedes Fettnäpfchen lässt sie links liegen, aber in der Not ist ja Morelli nicht weit. Ein Roman mit erstaunlich rasantem Tempo, der gar keine Zeit lässt zu überlegen, ob es vielleicht auch Längen gibt. Nein, gibt es nicht, dafür verdrehen einem Witz und aberwitzige Situationen den Kopf. Vergnügliches Chaos und unterhaltsame Turbulenzen bis zum guten Schluss. < I>-Barbara Wegmann

Aller guten Dinge sind vier: Roman - Janet Evanovich
Buch:Aller guten Dinge sind vier: Roman
Autor:Janet Evanovich, Ausgabe vom 1. Juni 2000, Taschenbuch, Verkaufsrang 5277
 
Aller guten Dinge sind vier - Janet Evanovich unter  

Cheers, Baby!: Roman - Janet Evanovich, Leanne Banks
Buch:Cheers, Baby!: Roman
Autor:Janet Evanovich, Leanne Banks, Ausgabe vom 8. Sept. 2008, Taschenbuch, Verkaufsrang 28565
 
Cheers, Baby! - Janet Evanovich unter  
In Cate Madigans Leben geht es turbulenter zu, als ihr lieb ist. Nicht genug damit, dass ihre exzentrische Familie ständig versucht, sie zu verkuppeln, plötzlich verschwindet auch ihr Mitbewohner Marty Longfellow. Dafür steht eine riesige sabbernde Bulldogge vor der Tür, auf die Cate aufpassen soll. Und in der Bar, in der Cate jobbt, taucht der attraktive Ex-Cop Kellen Mc Bride auf. Alles nur Zufall? Als in Cates Wohnung eingebrochen wird, vertraut sie sich Kellen an, der sich nur zu gern um die hübsche Cate kümmert . " Ausgelassen und urkomisch! So schreibt man romantische Komödien!" Romantic Times " Diese humorvolle Komödie ist voller einzigartiger Figuren und durch und durch liebevoll verrückt. Eine Attacke auf das Zwerchfell. " Romantic Times " Alle Fans von Janet Evanovich werden sich über diesen neuen Roman sehr freuen können. Wunderbarer Lesestoff!" Publishers Weekly

Vier Morde und ein Hochzeitsfest: Roman - Janet Evanovich
Taschenbuch:Vier Morde und ein Hochzeitsfest: Roman
Autor:Janet Evanovich, Ausgabe vom 1. August 2000, Verkaufsrang 21457
 
Vier Morde und ein Hochzeitsfest - Janet Evanovich unter  

Heiße Beute: Roman - Janet Evanovich
Taschenbuch:Heiße Beute: Roman
Autor:Janet Evanovich, Ausgabe vom 1. März 2005, Verkaufsrang 7136
 
Heiße Beute - Janet Evanovich unter  
Eigentlich gibt es Stephanie Plums Dienste nur gegen Geld. Doch für Mabel Markowitz, eine ältere Nachbarin, macht die Kopfgeldjägerin eine Ausnahme: Mabels Enkelin Evelyn ist samt Tochter Annie spurlos verschwunden. Hätte Stephanie gewusst, dass ihr bald ein mordender Hase auf den Fersen sein würde, hätte sie diesen Freundschaftsdienst allerdings dankend abgelehnt.
Denn Evelyn scheint eine heiß begehrte Frau zu sein - nicht nur Evelyns Ex-Gatte Steven ist hinter ihr her, sondern auch Eddie Abruzzi, der wahrscheinlich brutalste Gangster von Trenton. Mit perfiden Methoden - Schlangen, Spinnen und ähnlich Gruseligem - versucht er, Plum einzuschüchtern. Da das nicht fruchtet, setzt er einen Killer im Häschenkostüm auf sie an. Und dass der alles andere als niedlich ist, weiß Stephanie spätestens, nachdem sie Evelyns Exmann Steven ermordet auf ihrer Couch vorgefunden hat. Gute Gelegenheit, mal wieder ihren Gänsehaut-erotischen Kollegen Ranger um Hilfe zu bitten. Auch wenn (oder weil? ) sich dieser seine Unterstützung am liebsten körperlich bezahlen lässt.
In Heiße Beute macht Serienheldin Stephanie Plum nun schon zum achten Mal das, was sie am besten kann: Verschwundene mit einer Mischung aus ruppigem Charme, einer beinahe unglaublichen Portion Glück und einem funktionsfähigen familiären Netzwerk aufzuspüren. Mit immer dem gleichen Inhalt in nur leicht variierter Verpackung hätten andere Autoren wahrscheinlich längst ihre Leser verärgert. Doch bei der Amerikanerin Janet Evanovich, nicht umsonst ausgezeichnet mit dem " Last Laugh Award", funktioniert Schema F noch immer tadellos. Warum? Weil sie sich wirklich Mühe gibt mit ihren Figuren - so sehr, dass man sie bereits nach der letzten Zeile vermisst. Und sich schon auf ein Wiedersehen freut. -Beate Strobel

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8  Eine weiter 

Buch, Hörbücher

Krimis und Thriller

Algerien
Amerika
Australien
Brasilien
China
Dänemark
Deutschland
Finnland
Frankreich
Großbritannien
Irland
Island
Israel
Italien
Japan
Kanada
Norwegen
Österreich
Russland
Schweden
Schweiz
Sizilien
Spanien
Türkei