Bücher - Autoren

Margaret Atwood

Seite 2
Das Zelt - Margaret Atwood
Buch:Das Zelt
Autor:Margaret Atwood, Ausgabe vom 1. Okt. 2006, Gebunden, Verkaufsrang 573866
 
Zelt - Margaret Atwood unter  

Unter Glas - Margaret Atwood
Buch:Unter Glas
Autor:Margaret Atwood, Ausgabe vom 1999, Gebunden, Verkaufsrang 430667
 
Unter Glas - Margaret Atwood unter  

Die eßbare Frau - Margaret Atwood
Buch:Die eßbare Frau
Autor:Margaret Atwood, Ausgabe vom 1. Sept. 2008, Broschiert, Verkaufsrang 234596
 
eßbare Frau - Margaret Atwood unter  
Aus der Amazon. de-Redaktion
In den Büchern der kanadischen Schriftstellerin Margaret Atwood geht es um Darstellung der beängstigenden Einflüsse im alltäglichen Leben. Identitätssuche und Reaktion auf gesellschaftliche Verhältnisse von Frauen sind dabei ihre Hauptthemen. Atwood bedient sich einer leisen Ironie und eines psychologischen Realismus.
Hauptfigur des Romans Die essbare Frau ist Marian Mac Alpin, die in einem Meinungsforschungsinstitut Umfragen auswertet. Zuerst erschöpft sich der Roman in einer Beschreibung alltäglicher Lebensumstände, die ebenso normal wie monoton sind. Schließlich erfährt man von Ainleys skurrilem Plan, zwar mithilfe eines Mannes ein Kind zu bekommen, ihn aber nicht zu heiraten. Marian lernt bei einer Befragung den psychisch labilen Duncan kennen, dessen ungewöhnlicher Charakter sie verwirrt. Nach einem eigenartigen Verhalten bei einer Party, wo Marian sich unter einem Bett versteckte, macht ihr Peter plötzlich einen Heiratsantrag. Sie nimmt an; je näher aber der Tag ihrer Hochzeit rückt, desto genauer beginnt sie, ihre Umwelt wahrzunehmen. Marian erschreckt über die Erkenntnisse, die sie bei ihren Beobachtungen macht. Zunehmend fühlt sie sich von der Gesellschaft eingeengt und revoltiert schließlich mit einer psychosomatischen Krankheit gegen das bürgerliche Leben, das ihr durch die Heirat bevorsteht.
Die essbare Frau ist ein etwas ungeschickter Titel für die Angst der Hauptperson, von Rollenklischees und Erwartungen der Gesellschaft gleichsam aufgefressen zu werden. Der Roman ist in realistischem Tonfall gehalten, spektakuläre Szenen sind selten und so ist die Gesellschaftskritik Atwoods, ihre unbequemen Einsichten in alltägliche Zusammenhänge eher zwischen den Zeilen zu lesen. Der Roman ist nicht ohne Längen und daher eher ein Buch über Alltagssituationen - er beschreibt psychologisch genau den leisen Widerstand einer Frau gegen ein Leben, das sie nicht will. -Christoph Steven

Der blinde Mörder - Margaret Atwood
Buch:Der blinde Mörder
Autor:Margaret Atwood, Ausgabe vom 1. Januar 2000, Gebunden, Verkaufsrang 111044
 
blinde Mörder - Margaret Atwood unter  

Die Giftmischer - Margaret Atwood
Buch:Die Giftmischer
Autor:Margaret Atwood, Ausgabe vom 1999, Gebunden, Verkaufsrang 374516
 
Giftmischer - Margaret Atwood unter  

Der blinde Mörder - Margaret Atwood
Buch:Der blinde Mörder
Autor:Margaret Atwood, Ausgabe vom Okt. 2001, Gebunden, Verkaufsrang 456243
 
blinde Mörder - Margaret Atwood unter  

Der blinde Mörder - Margaret Atwood
Buch:Der blinde Mörder
Autor:Margaret Atwood, Ausgabe vom 17. Okt. 2009, Broschiert, Verkaufsrang 156057
 
blinde Mörder - Margaret Atwood unter  

Unter Glas: Erzählungen - Margaret Atwood
Buch:Unter Glas: Erzählungen
Autor:Margaret Atwood, Ausgabe vom 14. Januar 2009, Broschiert, Verkaufsrang 119460
 
Unter Glas Erzählungen - Margaret Atwood unter  

Erste Seite Eine zurück 1 23 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter 

Buch, Hörbücher

Belletristik, Unterhaltung

Romane und Erzählungen

Anthologien
Autoren, A-Z
Länder, A-Z
Kontinente
Regionen
Städte
Klassiker
Klassiker des 20. Jahrhunderts
Zeitgenössische Literatur
Junge Literatur (deutschspr.)
Unterhaltungsliteratur
Historische Romane
Liebesromane
Frauen
Nach Epochen
Nach Themen