Lesen Sie
mein erstes Buch,
geschrieben
mit 11 Jahren,
 hier kostenlos
im Internet
Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!

Bücher - Autoren

Peter Meier-Hüsing

 
Der unmögliche Berg: Cerro Torre und der Mythos Patagonien (Piper Taschenbuch, Band 25100) - Peter Meier-Hüsing
Buch:Der unmögliche Berg: Cerro Torre und der Mythos Patagonien (Piper Taschenbuch, Band 25100)
Autor:Peter Meier-Hüsing, Ausgabe vom Okt. 2007, Taschenbuch, Verkaufsrang 1274979
unmögliche Berg Cerro Torre und - Peter Meier-Hüsing unter  
Product Description
Peter Meier-Hüsing: Der unmögliche Berg. Cerro Torre und der Mythos Patagonien. Mit 8 Seiten farbigem Bildteil und 2 doppelseitigen Karten. Ein Malik Buch im R. Piper Verlag, ungekürzte Ausgabe 9/2007. 287 Seiten. Broschierte Taschenbuchausgabe
0

Der unmögliche Berg: Cerro Torre und der Mythos Patagonien - Peter Meier-Hüsing
Buch:Der unmögliche Berg: Cerro Torre und der Mythos Patagonien
Autor:Peter Meier-Hüsing, Ausgabe vom 1. März 2006, Gebunden, Verkaufsrang 1430453
unmögliche Berg Cerro Torre und - Peter Meier-Hüsing unter  
Product Description
Er ist nur ein Dreitausender und doch einer der mächtigsten Berge der Welt der Cerro Torre. Stolz ragt die Granitnadel in den ozeanblauen Himmel der Anden, umgeben vom blendenden Weiß der Gletscher – mit dem Fitz Roy bildet der Cerro Torre für Kletterer den magischen Anziehungspunkt Patagoniens. Sein Name ist schicksalhaft verbunden mit Cesare Maestri, der heute zurückgezogen in Madonna di Campiglio lebt und noch immer die erste geglückte Besteigung des Cerro Torre für sich reklamiert. Mit seinem Seilgefährten Toni Egger will er 1959 den Gipfel erreicht haben, beim Abstieg aber begrub der »unmögliche Berg« Egger unter einer Lawine. Maestri konnte gerettet werden, sein Partner blieb verschollen und mit ihm die Fotos und unwiderlegbaren Beweise für den Triumph. Schon bald wurden Zweifel an Maestris tragischem Sieg laut. Und so mußte er zurückkehren und sich erneut seinem größten Gegner stellen.
0

Wo die Schneelöwen tanzen: Maurice Wilsons vergessene Everest-Besteigung - Peter Meier-Hüsing
Buch:Wo die Schneelöwen tanzen: Maurice Wilsons vergessene Everest-Besteigung
Autor:Peter Meier-Hüsing, Ausgabe vom 1. März 2003, Gebunden, Verkaufsrang 692461
Wo die Schneelöwen tanzen Maurice - Peter Meier-Hüsing unter  
Amazon. de
Wir schreiben das Jahr 1934. Maurice Wilson, Ex-Hauptmann der britischen Armee, fliegt in einem kleinen Jagdflugzeug nach Kalkutta. Er beabsichtigt, an den Flanken des Mount Everest eine Bruchlandung zu machen, den Gipfel dann zu Fuß zu erreichen und dort den Union Jack aufzupflanzen - und das, obwohl er weder einen Pilotenschein noch jegliche Bergerfahrung hat!
Die Ideen, Geschichten und verrückten Aktionen des Maurice Wilson sind grotesk. Deshalb ist es ein Wunder, dass sie bislang so stiefmütterlich in den einschlägigen Everest-Publikationen behandelt werden. Auf eindrucksvolle, wenn auch extreme Weise belegen sie den Größenwahn, den der höchste Berg der Welt bei Abenteurern immer wieder auslöst. Und gerade weil dieser Wahn topaktuell ist, vergisst man beim Lesen gelegentlich, dass Wilsons "vergessene Besteigung" Jahrzehnte her ist.
Dass die Lektüre so lesenswert ist, liegt auch an der geschickten Aufbereitung des Autors: In einer Mischung aus Reportage und Roman verknüpft Peter Meier-Hüsing die unterschiedlichen politischen Ambitionen der Himalaja-Staaten mit den Interessen britischer Alpinisten, die religiösen Vorstellungen und fremden Mythen buddhistischer Nationen mit der visionären, fantastischen und religiös-fanatischen Vorstellung eines Einzelkämpfers. Ja in Beschreibungen vom kargen Leben der Bergvölker, von der magischen Weite des unbezwingbaren Bergmassivs und der Einsamkeit klösterlichen, buddhistischen Lebens wird ein Mythos lebendig.
Insgesamt lässt sich sagen: Wo die Schneelöwen tanzen ist ein ungemein spannendes Buch über ein ebenso spannendes Stück Everest-Geschichte, das zu Unrecht vergessen worden ist. Übrigens: Wilsons Aktion empfand selbst Reinhold Messner als "das bizarrste Kapitel in der Geschichte des Everest". -Leon Heissik
0

Wo die Schneelöwen tanzen: Maurice Wilsons vergessene Everest-Besteigung - Peter Meier-Hüsing
Buch:Wo die Schneelöwen tanzen: Maurice Wilsons vergessene Everest-Besteigung
Autor:Peter Meier-Hüsing, Ausgabe vom 1. Januar 2004, Taschenbuch, Verkaufsrang 1109362
Wo die Schneelöwen tanzen Maurice - Peter Meier-Hüsing unter  

Deutscher Islam - Islam in Deutschland: Beiträge und Ergebnisse der 1 - Bremer Islam-Woche -
Buch:Deutscher Islam - Islam in Deutschland: Beiträge und Ergebnisse der 1 - Bremer Islam-Woche
 Ausgabe vom 1. Mai 2000, Sondereinband, Verkaufsrang 6516233
Deutscher Islam Islam in Deutschland Beiträge und Ergebnisse unter  

Handbuch der religiösen Gemeinschaften in Bremen - Peter Meier-Hüsing, Dirk Otten
Buch:Handbuch der religiösen Gemeinschaften in Bremen
Autor:Peter Meier-Hüsing, Dirk Otten, Ausgabe vom 1. Nov. 2003, Gebunden, Verkaufsrang 2196458
Handbuch der religiösen Gemeinschaften in - Peter Meier-Hüsing unter  

Seite 1 Eine zurück 1 Eine weiter 

Buch, Hörbücher

Biografien und Erinnerungen

Nach Ländern und Kontinenten
Film, Fernsehen und Theater
Frauen
Geschichte
Kunst und Architektur
Literatur
Musik
Politik
Reise und Abenteuer
Religion
Soziales
Sport
Wirtschaft
Wissenschaft
Weitere Berufe und Themen