Lesen Sie
mein erstes Buch,
geschrieben
mit 11 Jahren,
 hier kostenlos
im Internet
Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!

Bücher - Autoren

Rachel Ashwell

 
Shabby Chic: Wohnideen vom Flohmarkt - Rachel Ashwell, Glynis Costin
Buch:Shabby Chic: Wohnideen vom Flohmarkt
Autor:Rachel Ashwell, Glynis Costin, Ausgabe vom Juni 2001, Gebunden, Verkaufsrang 32702
 
Shabby Chic Wohnideen vom Flohmarkt - Rachel Ashwell unter  
Aus der Amazon. de-Redaktion
Die Schrankecken sind angestoßen, die Farbe vom Bilderrahmen blättert ab, der Überwurf für die Gartenliege ist zerknittert und verblichen. Nein, das ist keine Bestandsaufnahme, um endlich eine gründliche Renovierung zu rechtfertigen. Bei < I> Shabby Chic soll das so sein. Denn der Titel dieses Buches mit < I> Wohnideen vom Flohmarkt ist längst zu einem eigenen Stil geworden.
Die Schönheit des Unvollkommenen, Gegenstände, an denen der Zahn der Zeit genagt hat, machen seinen Charme aus. Komfort und der Reiz des einfachen, praktischen Wohnens, aber mit dem gewissen Chic, eben < I> Shabby Chic, das ist es, was Rachel Ashwell schon seit einigen Jahren erfolgreich vertritt. Angefangen hatte alles aus rein pragmatischen Gründen: Als Mutter zweier Kinder war die Autorin ständig mit der Notwendigkeit konfrontiert, praktische Lösungen innerhalb der eigenen vier Wände zu finden. Pfiffige und leicht umsetzbare Ideen hatte sie genug und als leidenschaftliche Flohmarktgängerin kamen immer mehr Kostbarkeiten, die auch gern verfremdet wurden, ins Haus. Eine kleine alte Kohlenschütte mauserte sich, frisch gereinigt und mit einem Spitzendeckchen ausgelegt, zum Brotkasten. Alte verzierte Straßenlampen wurden halbiert, mit Stoff ausgelegt oder unter Glasschüsseln gesteckt und dienten so als Aufbewahrungsort für Kerzen.
Creme, Minze, zartes Rosarot - die vielen Farbfotos zeigen, dass gerade sanfte Farben mit diesem Wohnstil harmonieren. Rachel Ashwell verdeutlicht an zahlreichen Beispielen, wie einzelne Räume durch leichte, locker fließende Stoffe, legere Sitzmöbel und Beleuchtung Behaglichkeit und Wohlbefinden verbreiten können. Das Kapitel Blumen gibt neben Tipps zu Schnitt und Pflege auch Anregungen zu ungewöhnlichen Arrangements. Und wer auf den Geschmack gekommen ist, verziert seine nächste Torte mit einem Rosenstrauß.
< I> Shabby Chic gibt im Format von ca. 26x20 cm detaillierte Erläuterungen zu den vielfältigen Möglichkeiten, die dieser Stil bietet. Und es ermuntert, ihn mit eigenen Ideen - je nach persönlichen Wünschen und Bedürfnissen - zu verfeinern. < I>-Anne Hauschild

Shabby Chic - Wohnideen von Edel bis Trödel - Rachel Ashwell, Glynis Costin
Buch:Shabby Chic - Wohnideen von Edel bis Trödel
Autor:Rachel Ashwell, Glynis Costin, Ausgabe vom Dez. 1999, Gebunden, Verkaufsrang 827639
 
Shabby Chic Wohnideen von Edel - Rachel Ashwell unter  
Aus der Amazon. de-Redaktion
Die Schrankecken sind angestoßen, die Farbe vom Bilderrahmen blättert ab, der Überwurf für die Gartenliege ist zerknittert und verblichen. Nein, das ist keine Bestandsaufnahme, um endlich eine gründliche Renovierung zu rechtfertigen. Bei < I> Shabby Chic soll das so sein. Denn der Titel dieses Buches mit < I> Wohnideen vom Flohmarkt ist längst zu einem eigenen Stil geworden. Die Schönheit des Unvollkommenen, Gegenstände, an denen der Zahn der Zeit genagt hat, machen seinen Charme aus. Komfort und der Reiz des einfachen, praktischen Wohnens, aber mit dem gewissen Chic, eben < I> Shabby Chic, das ist es, was Rachel Ashwell schon seit einigen Jahren erfolgreich vertritt. Angefangen hatte alles aus rein pragmatischen Gründen: Als Mutter zweier Kinder war die Autorin ständig mit der Notwendigkeit konfrontiert, praktische Lösungen innerhalb der eigenen vier Wände zu finden. Pfiffige und leicht umsetzbare Ideen hatte sie genug und als leidenschaftliche Flohmarktgängerin kamen immer mehr Kostbarkeiten, die auch gern verfremdet wurden, ins Haus. Eine kleine alte Kohlenschütte mauserte sich, frisch gereinigt und mit einem Spitzendeckchen ausgelegt, zum Brotkasten. Alte verzierte Straßenlampen wurden halbiert, mit Stoff ausgelegt oder unter Glasschüsseln gesteckt und dienten so als Aufbewahrungsort für Kerzen. Creme, Minze, zartes Rosarot - die vielen Farbfotos zeigen, dass gerade sanfte Farben mit diesem Wohnstil harmonieren. Rachel Ashwell verdeutlicht an zahlreichen Beispielen, wie einzelne Räume durch leichte, locker fließende Stoffe, legere Sitzmöbel und Beleuchtung Behaglichkeit und Wohlbefinden verbreiten können. Das Kapitel Blumen gibt neben Tipps zu Schnitt und Pflege auch Anregungen zu ungewöhnlichen Arrangements. Und wer auf den Geschmack gekommen ist, verziert seine nächste Torte mit einem Rosenstrauß. < I> Shabby Chic gibt im Format von ca. 26x20 cm detaillierte Erläuterungen zu den vielfältigen Möglichkeiten, die dieser Stil bietet. Und es ermuntert, ihn mit eigenen Ideen - je nach persönlichen Wünschen und Bedürfnissen - zu verfeinern. < I>-Anne Hauschild

Seite 1 Eine zurück 1 Eine weiter 

Buch, Hörbücher

Freizeit, Haus und Garten

Freizeit und Hobby
Garten und Pflanzen
Haus und Haushalt
Haustiere
Spiel und Spaß
Wohnen und Einrichten