Lesen Sie
mein erstes Buch,
geschrieben
mit 11 Jahren,
 hier kostenlos
im Internet
Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!

Bücher - Autoren

Simon Singh

 
Fermats letzter Satz: Die abenteuerliche Geschichte eines mathematischen Rätsels - Simon Singh
Buch:Fermats letzter Satz: Die abenteuerliche Geschichte eines mathematischen Rätsels
Autor:Simon Singh, Ausgabe vom 1. März 2000, Taschenbuch, Verkaufsrang 19385
Preis: 9,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Fermats letzter Satz abenteuerliche Geschichte - Simon Singh unter  
Product Description
Fermats letzter Satz: Die abenteuerliche Geschichte eines mathematischen Rätsels (dtv Sachbuch) * Aufl. 2003. mit zahlreiche Schw. weißabbild * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener Mw St, zuverlässiger Service
0

Geheime Botschaften - Die Kunst der Verschlüsselung von der Antike bis in die Zeiten des Internet. - Simon Singh
Buch:Geheime Botschaften - Die Kunst der Verschlüsselung von der Antike bis in die Zeiten des Internet.
Autor:Simon Singh, Ausgabe vom 1. Dez. 2001, Taschenbuch, Verkaufsrang 15843
Preis: 14,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Geheime Botschaften Kunst der Verschlüsselung - Simon Singh unter  
Product Description
Deutscher Taschenbuch Verlag dtv, München 2003, kartonierter Einband,
0

Big Bang: Der Ursprung des Kosmos und die Erfindung der modernen Naturwissenschaft - Simon Singh
Buch:Big Bang: Der Ursprung des Kosmos und die Erfindung der modernen Naturwissenschaft
Autor:Simon Singh, Ausgabe vom 1. Mai 2007, Taschenbuch, Verkaufsrang 204614
Preis: 11,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Big Bang Ursprung des Kosmos - Simon Singh unter  

Codes: Die Kunst der Verschlüsselung - Geschichte - Geheimnisse - Tricks (Reihe Hanser) - Simon Singh
Buch:Codes: Die Kunst der Verschlüsselung - Geschichte - Geheimnisse - Tricks (Reihe Hanser)
Autor:Simon Singh, Ausgabe vom 1. März 2004, Taschenbuch, Verkaufsrang 329697
Codes Kunst der Verschlüsselung Geschichte - Simon Singh unter  

South India (Lonely Planet South India) - Stuart Butler, Sarina Singh, Simon Richmond, Amy Karafin
Buch:South India (Lonely Planet South India)
Autor:Stuart Butler, Sarina Singh, Simon Richmond, Amy Karafin, Ausgabe vom 1. Sept. 2007, Taschenbuch, Verkaufsrang 915851
Preis: 24,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
South India - Stuart Butler unter  
Product Description
Unusual book
0

Gesund ohne Pillen - was kann die Alternativmedizin? - Simon Singh, Edzard Ernst
Buch:Gesund ohne Pillen - was kann die Alternativmedizin?
Autor:Simon Singh, Edzard Ernst, Ausgabe vom 4. März 2009, Gebunden, Verkaufsrang 354467
Gesund ohne Pillen was kann - Simon Singh unter  
Product Description
Hanser, München, 2009. 404 S. , 22 cm, Pbd U - sehr gutes Exemplar -
0

Fermats letzter Satz: Die abenteuerliche Geschichte eines mathematischen Rätsels - Simon Singh
Buch:Fermats letzter Satz: Die abenteuerliche Geschichte eines mathematischen Rätsels
Autor:Simon Singh, Ausgabe vom 16. Febr. 1998, Gebunden, Verkaufsrang 145616
Fermats letzter Satz abenteuerliche Geschichte - Simon Singh unter  
Fermats letzter Satz: Die abenteuerliche Geschichte eines mathematischen Rätsels * Aufl. 1998. U N G E L E S E N * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener Mw St, zuverlässiger Service
Als Andrew Wiles von der Princeton University 1993 eine Lösung für Fermats letzten Satz verkündete, elektrisierte er die mathematische Welt. Nachdem ein Fehler in der Lösung gefunden wurde, mußte Wiles ein weiteres Jahr daran arbeiten - er hatte bereits sieben Jahre lang in Abgeschiedenheit gearbeitet - um nachweisen zu können, daß er die 350 Jahre alte Aufgabe gelöst hatte. Simon Singhs Buch ist eine lebendige, verständliche Erklärung der Arbeit Wiles' und der star-, trauma- und narrenbestückten Geschichte von Fermats letztem Satz. < I> Fermats letzter Satz beinhaltet einige Aufgaben, die eine Kostprobe der Mathematik geben; es beinhaltet aber auch Limericks, die einem ein Gefühl für die alberne Seite von Mathematikern geben.

Geheime Botschaften: Die Kunst der Verschlüsselung von der Antike bis in die Zeiten des Internet. - Simon Singh
Buch:Geheime Botschaften: Die Kunst der Verschlüsselung von der Antike bis in die Zeiten des Internet.
Autor:Simon Singh, Ausgabe vom 13. März 2000, Gebunden, Verkaufsrang 200067
Geheime Botschaften Kunst der Verschlüsselung - Simon Singh unter  
Amazon. de
Der Mensch liebt Geheimnisse, und seit dem allerersten Wort, das je niedergeschrieben wurde, haben sich die Menschen gegenseitig verschlüsselte Botschaften geschrieben. In < I> Geheime Botschaften bietet Simon Singh, Autor des Bestsellers Fermats letzter Satz, einen Blick in die Welt der Kryptographie und der Kodes, von altertümlichen Texten bis hin zum Chiffrieren per Computer. Singhs bezwingende Geschichte ist verwoben mit Beispielen für die wichtige Rolle, die Kodes und Chiffren in der Kriegsführung, in der Politik und in königlichen Intrigen gespielt haben. Hauptthema von < I> Geheime Botschaften ist das, was Singh "den fortwährenden evolutionären Kampf zwischen Kodemacher und Kodeknacker" nennt, der niemals so deutlich war, wie im Zweiten Weltkrieg, dem hier mehrere Kapitel gewidmet sind. Während dieses Konflikts, als die geheime Kommunikation entscheidend für den Erfolg beider Seiten wurde, wurde die Kryptologie "volljährig". Mit der Aussicht einer Niederlage konfrontiert, arbeiteten alliierte Kryptologen Tag und Nacht, um die deutschen Kodes zu brechen. Offenbar war Angst die wesentliche treibende Kraft und Notzeiten eine der Grundlagen erfolgreichen Kodebrechens.
Im Informationszeitalter ist die Angst, die kryptographische Verbesserungen antreibt, kapitalistischer wie auch liberalistischer Natur. Unternehmen benötigen das Chiffrieren, um sicherzustellen, dass ihre Geheimnisse nicht in die Hände der Konkurrenz und der Regulierungsbehörden fallen, und gewöhnliche Leute brauchen es, um in einer freien Gesellschaft ihre alltägliche Kommunikation privat zu halten. Umgekehrt kommt der Kampf um größere Dechiffriergewalt vonseiten der besagten Konkurrenten und der Regierungen, die auf der Hut vor Aufständen sind. < I> Geheime Botschaften ist eine hervorragendes Buch für alle, die verstehen wollen, wie sich das Bedürfnis nach Privatsphäre durch die Kryptographie manifestiert hat. Singhs zugänglicher Stil und verständliche Erläuterungen von komplexen Algorithmen umgehen die obskuren mathematischen Details, ohne zu sehr zu vereinfachen. < I>-Therese Littleton
1

Codes: Die Kunst der Verschlüsselung - Die Geschichte Die Geheimnisse Die Tricks - Simon Singh
Buch:Codes: Die Kunst der Verschlüsselung - Die Geschichte Die Geheimnisse Die Tricks
Autor:Simon Singh, Ausgabe vom 18. März 2002, Gebunden, Verkaufsrang 645021
Codes Kunst der Verschlüsselung Geschichte - Simon Singh unter  
Mängelexemplar
Dieses Buch ist die Jugendfassung von Geheime Botschaften. Verständlich, anschaulich und spannend erzählt der Autor von Geheimschriften und Codes, die im Laufe der Jahrhunderte entwickelt - und in den meisten Fällen auch geknackt wurden. Da gibt es abenteuerliche Geschichten, wagemutige Charaktere, geniale Ideen, und Singh lässt uns den ständigen Wettlauf zwischen Ver- und Entschlüsslern hautnah miterleben. Dabei vermittelt er immer auch die Informationen, die man braucht, um die verschiedenen Codierungsmethoden nachzuvollziehen - und, wo das möglich ist, selbst anzuwenden.
Wir erfahren, dass Maria Stuart letztendlich sterben muss, weil jemand ihre Geheimschrift entschlüsseln konnte; so wird ihr die Beteiligung an einer Verschwörung nachgewiesen. Wir sind dabei, als arabische Gelehrte die ersten Codes knacken und Vigenère erst Jahrhunderte später eine neue Verschlüsselungsmethode entdeckt. Wir leiden mit denen, die bis heute vergeblich den Beale-Code zu knacken versuchen, der versteckte Goldlager aus der Zeit des Wilden Westens schützen soll. Wir können atemlos verfolgen, wie der Zweite Weltkrieg nicht zuletzt durch die genialen Kryptographinnen und Kryptographen mit entschieden wird, die sich mit der deutschen Enigma herumschlagen. Wir beobachten, wie die ägyptischen Hieroglyphen entschlüsselt werden. Und nicht zuletzt sind wir live dabei, als Computerwissenschaftler und Mathematiker das als unlösbar geltende Problem der Schlüsselverteilung bezwingen und für die neuen Zeiten des Internets die asymmetrische Verschlüsselung erfinden.
Singh nimmt nicht nur Jugendliche, sondern auch alle begeisterungsfähigen Erwachsenen mit auf eine aufregende Zeitreise. Doch die Geschichte der Kryptographie ist zu einem nicht geringen Teil eine geheime Geschichte. Umso spannender, wenn nach Jahren Informationen zugänglich werden, die ein ganz neues Licht auf ein geschichtliches Ereignis werfen.
Singhs Zeitreise hört übrigens nicht bei der Gegenwart auf: Am Ende umreißt er die neuen Probleme, die durch die enormen Möglichkeiten des Internets entstehen. Außerdem wagt er einen Ausblick auf die Quantenkryptographie - aber wer weiß, ob sie nicht irgendwo im Geheimen bereits erfolgreich eingesetzt wird? < I>-Gabi Neumayer

Big Bang: Der Ursprung des Kosmos und die Erfindung der modernen Naturwissenschaft - Simon Singh
Buch:Big Bang: Der Ursprung des Kosmos und die Erfindung der modernen Naturwissenschaft
Autor:Simon Singh, Ausgabe vom 19. Sept. 2005, Gebunden, Verkaufsrang 285377
Big Bang Ursprung des Kosmos - Simon Singh unter  
Amazon. de
Wie entstand eigentlich unsere Welt? " Ist doch ganz einfach", antwortet uns Singh mit diesem Buch. Und das Erstaunliche: Der Leser sieht sich nicht etwa mit einem bemühten Missionar konfrontiert, sondern mit einem eleganten, intelligenten Schreiber, der Schwieriges in einfache Worte kleiden kann. Dabei wirkt das Buch nie banal. Einige Geschichten, die Singh erzählt, dürften vielen Lesern schon bekannt sein. Aber die Entwicklung der Urknall-Theorie ( Englisch: Big Bang) wird so konsequent erzählt, die Verbindungen werden so interessant aufgezeigt, dass man gerne noch einmal über Kopernikus oder Tycho Brahe liest.
Singh arbeitet sich systematisch von den Anfängen der Wissenschaft im Übergang von der Mythologie bis zum letzten Stand der Dinge vor. So erzählt er von Kopernikus' Entwicklung des heliozentrischen Modells und dessen Verfechtern Kepler und Galilei, von den Beobachtungen zur Lichtgeschwindigkeit und Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie, von besseren Teleskopen und der Entdeckung neuer Galaxien und schließlich von Hubbles Beobachtungen eines expandierenden Universums und der ersten Urknalltheorie des Physikers und Priesters Lemaître. Heute gilt laut Singh der Paradigmenwechsel vom ewigen Universum zum Urknall-Universum als vollzogen.
Natürlich zeigt das Buch von Simon Singh, wie steinig der Weg zu der "wohl wichtigste[n] und größte[n] wissenschaftliche[n] Leistung des zwanzigsten Jahrhunderts" war, wie schwer es oft war, neue Deutungsmuster und Erkenntnisse durchzusetzen gegen herrschende gesellschaftliche oder wissenschaftliche Dogmen. Die Lektüre dieses spannenden Kapitels der Wissenschaftsgeschichte ist aber ein reines Vergnügen. Wie schon mit Fermats letzter Satz und Geheime Botschaften weckt Simon Singh auch mit diesem Buch Begeisterung für die Naturwissenschaften. -Mathias Voigt
1

Seite 1 Eine zurück 12  Eine weiter 

Buch, Hörbücher

Naturwissenschaften und Technik

Anthropologie
Archäologie
Astronomie
Biologie
Chemie
Geologie
Ingenieurwissenschaft und Technik
Mathematik
Medizin
Physik
Populärwissenschaft
Umwelt und Ökologie
Verschiedenes
Wissenschaftsgeschichte