Lesen Sie
mein erstes Buch,
geschrieben
mit 11 Jahren,
 hier kostenlos
im Internet
Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!

Bücher - Autoren

Susanne Betz

 
Falkenjagd - Susanne Betz
Buch:Falkenjagd
Autor:Susanne Betz, Ausgabe vom 1. Januar 2008, Taschenbuch, Verkaufsrang 1503710
Falkenjagd - Susanne Betz unter  
T B
Allzuviel Strahlkraft bekam Friederike, die Tochter Friedrich Wilhelms I. von Preußens Gloria offenbar nicht ab. Die Chroniken verzeichnen lediglich, dass die Schwester Friedrichs des Großen von ihrem Vater, dem knickrigen " Soldatenkönig" mit vierzehn weit unter Stand an den Markgrafen Carl Wilhelm von Ansbach verschachert wurde. Der " Wilde Markgraf", ein rechter Naturbursche, war von dem Plan selbst wenig begeistert, merkte er doch bald, dass der gewiefte Preußenkönig seine Tochter nur zwecks Einverleibung der Hohenzollernschen Linie herausgerückt hatte. Folgerichtig geriet trotz zweier Kinder die unfrohe Verbindung zum Flop. Der mehr in seine Falken denn in seine Frau vernarrte Ehemann warf die Mitgift mit beiden Händen zum Fenster hinaus, bis sein begieriges Auge auf eine Bürgerliche fiel, während die ewig kränkelnde Friederike beschloss, ihr restliches Leben hinter den Mauern des Landschlößchens Schwaningen zu beenden. Ihr weiteres Schicksal entzog sich jeglicher Geschichtsschreibung. Ende einer Königstochter?
Nicht so für die sympathische Susanne Betz, deren Fabulierlust durch diesen blinden historischen Fleck erst richtig entfacht wird. Ruckzuck und ohne ein Hehl daraus zu machen, lässt sie eine neue und hochmoderne Friederike auferstehen. Wie um den Beweis anzutreten, dass Männer (in diesem Falle Friederikens kriegerischer Bruder, der "große" Friedrich), als zerstörerisches Element auftreten, während die Frauen die Menschheit eigentlich voranbringen, entwirft die Autorin Friederike als eine Art Rudolf Steiner des Rokoko. Ackerbau und Viehzucht, die Erforschung der menschlichen Anatomie, die Vermessung und systematische Entlausung ihrer Untertanen, der rechte Anbau einer brandneu eingeführten Erdfrucht namens Kartoffel -, kein Vorgang in der Natur bleibt Friederikes wachem Blick verborgen. Das höfische Personal rümpft die gepuderten Nasen, die braven Ansbacher aber zeigen sich von den ganz und gar unhoheitsvollen Hobbies ihrer attraktiven Monarchin hellauf begeistert.
Für romantisch gestimmte Leser: Auch die Liebe hält schlussendlich Einzug in die fränkische Provinz. Ganz anders die historische Wirklichkeit. In eine Fensterscheibe der Ansbacher Residenz geritzt, fand sich bis zu ihrer Zerstörung am Kriegsende 1945 die bittere Wehklage der historischen Friederike: " Ich leide, ohne dass ich es zu sagen wage" ? Ihrer Roman-Friederike hat Susanne Betz ein wohlwollenderes Schicksal bereitet. Während Preußens Ruhm sich auf den Schlachtfeldern austobte und mehrte, vollbrachte seine kleine unbeachtete Tochter menschlich wahrhaft Großes. Wenigstens in der Fantasie einer cleveren und historisch beschlagenen Autorin. Eine hübsche Idee, der wir gerne gefolgt sind. < I> - Ravi Unger

Die Rache der Wölfin: Roman - Mireille Calmel
Buch:Die Rache der Wölfin: Roman
Autor:Mireille Calmel, Ausgabe vom 15. Mai 2006, Taschenbuch, Verkaufsrang 1214051
Rache der Wölfin - Mireille Calmel unter  

Ludwig Richter: Aus seinen fränkischen Skizzenbüchern -
Buch:Ludwig Richter: Aus seinen fränkischen Skizzenbüchern
 Ausgabe vom 1. Januar 1994, Gebunden, Verkaufsrang 3476331
Ludwig Richter Aus seinen fränkischen Skizzenbüchern unter  

".. - mehr als ein Sportverein" - 100 Jahre Hakoah Wien 1909 - 2009 -
Buch:".. - mehr als ein Sportverein" - 100 Jahre Hakoah Wien 1909 - 2009
 Ausgabe vom 29. Sept. 2009, Gebunden, Verkaufsrang 2167731
".. mehr als ein Sportverein" 100 Jahre Hakoah unter  

Von Innerösterreich in die Toskana: Erzherzogin Maria Magdalena und ihre Heirat mit Cosimo de' Medici - Susanne Helene Betz
Buch:Von Innerösterreich in die Toskana: Erzherzogin Maria Magdalena und ihre Heirat mit Cosimo de' Medici
Autor:Susanne Helene Betz, Ausgabe vom 15. Aug. 2008, Taschenbuch, Verkaufsrang 4131556
Preis: 73,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Von Innerösterreich in die Toskana - Susanne Helene Betz unter  
Product Description
Im Jahr 1608 wurde die Grazer Erzherzogin Maria Magdalena mit dem toskanischen Thronfolger Cosimo de' Medici verheiratet und war damit vorrangig ein Objekt politischer Interessen. In der Studie wird der Lebensweg dieser adeligen Frau von Kindheit, Jugend und Erziehung bis zur Eheschließung anhand zum Teil erstmals ausgewerteter Quellen untersucht. Die Auseinandersetzung berücksichtigt auch die rechtlichen und ökonomischen Aspekte des fürstlichen Ehevertrags und zeichnet anhand des historischen Reiseberichts die Reise der Braut an den Hof des Bräutigams und die Hochzeitsfeierlichkeiten in Florenz nach. Diese exemplarische Betrachtung des Lebens einer Habsburgerin stellt einen wichtigen Beitrag zur kultur-, rechts- und sozialwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit den fürstlichen Höfen in Graz, Florenz und Madrid als Drehscheiben dynastischer Heiratspolitik dar.
0

Seite 1 Eine zurück 1 Eine weiter 

Buch, Hörbücher

Belletristik, Unterhaltung

Romane und Erzählungen

Anthologien
Autoren, A-Z
Länder, A-Z
Kontinente
Regionen
Städte
Klassiker
Klassiker des 20. Jahrhunderts
Zeitgenössische Literatur
Junge Literatur (deutschspr.)
Unterhaltungsliteratur
Historische Romane
Liebesromane
Frauen
Nach Epochen
Nach Themen