Lesen Sie
mein erstes Buch,
geschrieben
mit 11 Jahren,
 hier kostenlos
im Internet
Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!

Bücher - Autoren

W. Somerset Maugham

 
Der bunte Schleier - W. Somerset Maugham
Taschenbuch:Der bunte Schleier
Autor:W. Somerset Maugham, Ausgabe vom Dezember 2005, Verkaufsrang 54663
 
bunte Schleier - W. Somerset Maugham unter  

Silbermond und Kupfermünze - W. Somerset Maugham
Taschenbuch:Silbermond und Kupfermünze
Autor:W. Somerset Maugham, Ausgabe vom 2001, Verkaufsrang 38575
 
Silbermond und Kupfermünze - W. Somerset Maugham unter  
W. Somerset Maugham. Der stand doch in den 60er Jahren in jedem zweiten deutschen Wohnzimmer zwischen Salzstangenschälchen und Schwarzwaldpüppchen. Neben Via Mala von Knittel. Auch so ein literarischer Todeskandidat. Ich habe in unserer Familie niemals irgendjemanden diese Bücher je lesen gesehen. Wie kamen die damals in fast jeden Haushalt? Manchmal glaube ich, diese Wohnzimmerschrankliteratur schreckte viele Kinder so nachhaltig ab, daß sie für die Literatur künftig verloren waren.
Erst sehr viel später - dem Diogenes-Verlag sei Dank - ist mir aufgegangen, welch unverschämt guter Erzähler Somerset Maugham war. Vor allem in seinen Kurzgeschichten lief er zu voller Größe auf. Er war nie der ganz große Tiefschürfer, aber auch lange nicht so seicht, wie ihn viele einstuften. Künstlerschicksale, menschliche Abgründe, das waren seine Themen, die er eloquent, aber auch mit großer Herzensbildung aufbereitete. Irgendwie ging man aus seinen Büchern immer gestärkt hervor, sie besaßen einfach eine unglaubliche erzählerische Kraft.
So auch < I> Silbermond und Kupfermünze. Es ist die Geschichte von Charles Strickland (angeregt durch die Figur des Malers Paul Gauguin), einem englischen Geschäftsmann, der von einem Tag zum andern seine Familie verläßt, um nur noch seiner Leidenschaft, dem Malen, nachgehen zu können. Strickland ist ein grober Klotz, sensibel nur in seiner Kunst; hemmungslos verrät und betrügt er Freunde und endet schließlich völlig vereinsamt auf einer Südseeinsel, wo er sein letztes, großes Werk schafft und über dieser Arbeit stirbt. Maugham peitscht uns förmlich durch die Geschichte. Das Buch wegzulegen ist fast unmöglich. Suchtwirkung stellt sich ein. Nur gut, daß uns der Stoff bei seinem großen ? uvre so schnell nicht ausgeht. < I>-Ravi Unger

Oben in der Villa - W. Somerset Maugham
Taschenbuch:Oben in der Villa
Autor:W. Somerset Maugham, Ausgabe vom Dezember 2005, Verkaufsrang 29512
 
Oben in der Villa - W. Somerset Maugham unter  

Auf Messers Schneide - W. Somerset Maugham
Buch:Auf Messers Schneide
Autor:W. Somerset Maugham, Ausgabe vom Dez. 2005, Taschenbuch, Verkaufsrang 35697
 
Auf Messers Schneide - W. Somerset Maugham unter  
Ein farbiges Porträt der zwanziger Jahre -vom Swing bis zum Börsenkrach
Maughams anspruchsvollster philosophischer Roman gibt ein farbiges Porträt der zwanziger Jahre - vom Swing bis zum Börsenkrach.
Ein junger Amerikaner protestiert, indem er sich entzieht; sein Trip nach Chicago über Europa nach Indien zu einer neuen Lebenshaltung wird zum Protkoll einer von Arbeit, Erfolg und Amüsement gehetzten Gesellschaft - und einer verwirklichten Alternative. " Was hoffnungsvolle junge Literaten, progressive Jugendliche und zorniger Nachwuchs als höchsteigene Erfindung patentieren möchten, brachte Somerset Maugham schon vor dreißig Jahren zu Papier: Mit feiner Ironie, abgeklärter, aber nie arroganter Überlegenheit schildert er als stiller Beobachter den Müßiggänger Larry. Larry ist antikapitalistisch, gegen Leistungszwang und Konsumhaltung. Auf seinen Trips durch Europa und Indien sucht er seinen Wissensdurst und seinen Hang zur Mystik zu befriedigen. Im Kohlenpott, auf einem Bauernhof und in einem indischen Ashram will er zu sich selbst finden. " ( Basler Nachrichten)
" Maugham ist ein Schriftsteller, der Gehalt und Unterhaltsamkeit wie kaum ein anderer zu verbinden weiß - einer der besten Geschichtenerzähler des 20. Jahrhunderts. " ( Mannheimer Morgen)
William Somerset Maugham ( Paris 1874 - Nizza 1965) studierte Medizin in Heidelberg und London. Später reiste er viel (u. a. in den Fernen Osten) und nahm am Leben der internationalen Gesellschaft teil. Der Stil seiner Erzählungen lehnt sich an der gesprochenen Sprache an - oft gewürzt mit geistreich-witziger, bisweilen auch zynischer Lebenskritik. Maughams literarische Vorbilder waren Guy de Maupassant und Anton Tschechow.

Gesammelte Erzählungen 1+2: Ost und West / Der Rest der Welt: 2 Bde - W. Somerset Maugham
Buch:Gesammelte Erzählungen 1+2: Ost und West / Der Rest der Welt: 2 Bde
Autor:W. Somerset Maugham, Ausgabe vom Nov. 2005, Gebunden, Verkaufsrang 37117
 
Gesammelte Erzählungen 1+2 Ost und - W. Somerset Maugham unter  

Mrs - Craddock - W. Somerset Maugham
Buch:Mrs - Craddock
Autor:W. Somerset Maugham, Ausgabe vom Januar 2002, Taschenbuch, Verkaufsrang 19866
 
Mrs Craddock - W. Somerset Maugham unter  

Regen: Und andere Meistererzählungen - W. Somerset Maugham
Buch:Regen: Und andere Meistererzählungen
Autor:W. Somerset Maugham, Ausgabe vom April 2007, Broschiert, Verkaufsrang 27852
 
Regen Und andere Meistererzählungen - W. Somerset Maugham unter  

Die halbe Wahrheit: Keine Autobiographie - W. Somerset Maugham
Buch:Die halbe Wahrheit: Keine Autobiographie
Autor:W. Somerset Maugham, Ausgabe vom Nov. 2000, Taschenbuch, Verkaufsrang 165358
 
halbe Wahrheit Keine Autobiographie - W. Somerset Maugham unter  
" Keine Autobiographie", so lautet der Untertitel dieses Buchs, das gleichwohl Autobiographie und Werksgeschichte von W. Somerset Maugham in einem ist. Das letzte Buch, das Thomas Mann vor seinem Tod gelesen hat. "' Keine Autobiographie'. Der Untertitel entspricht der Wahrheit. Zwar hat der Autor viel über sich, seine Kindheit, seine Beziehung zum medizinischen Beruf verraten. Er schildert Gefühle, Leiden, manches, was er durchmachen mußte. Vornehmlich den frühen Kampf um Anerkennung. Doch Somerset Maugham begnügt sich nicht mit den Fetzen der Erinnerung. Er schenkt uns auch ein Stück Ästhetik, umrahmt von literarischen Betrachtungen. " ( Südwestfunk)
" Brillant-lakonische Beschreibungen, spitzzüngige ( Selbst-) Ironie und trockener Humor machen " Die halbe Wahrheit" zum ganzen Lesevergnügen. " ( Neue Zürcher Zeitung)
" Mit diesem Buch und einer Reihe von Erzählungen ist der anhaltende Ruhm Somerset Maughams gut begründet. " ( Die Zeit) William Somerset Maugham ( Paris 1874 - Nizza 1965) studierte Medizin in Heidelberg und London. Später reiste er viel (u. a. in den Fernen Osten) und nahm am Leben der internationalen Gesellschaft teil. Der Stil seiner Erzählungen lehnt sich an der gesprochenen Sprache an - oft gewürzt mit geistreich-witziger, bisweilen auch zynischer Lebenskritik. Maughams literarische Vorbilder waren Guy de Maupassant und Anton Tschechow.
" Sein Leben und Werk möge der Literaturgeschichte noch lange Zeit Stoff zum Nachdenken liefern. " < I> Alfred Andersch
" Ich habe mein ganzes Leben in meinen Komödien, Romanen und Erzählungen niedergelegt", schreibt W. Somerset Maugham. Sein Leben selbst war wie ein Roman: 1874 in Paris geboren, ein kränkliches Kind, mit einem Sprachfehler behaftet, Vollwaise mit zehn, vom Onkel für eine geistliche Laufbahn bestimmt, mit zwanzig Armenarzt in London, mit. . .

Theater: Ein Schauspieler-Roman - W. Somerset Maugham
Buch:Theater: Ein Schauspieler-Roman
Autor:W. Somerset Maugham, Ausgabe vom 1975, Taschenbuch, Verkaufsrang 170520
 
Theater Ein Schauspieler- - W. Somerset Maugham unter  

Liza von Lambeth: Ein Liebesroman - W. Somerset Maugham
Taschenbuch:Liza von Lambeth: Ein Liebesroman
Autor:W. Somerset Maugham, Ausgabe vom Dezember 2005, Verkaufsrang 59612
 
Liza von Lambeth Ein Liebesroman - W. Somerset Maugham unter  

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter 

Buch, Hörbücher

Belletristik, Unterhaltung

Romane und Erzählungen

Anthologien
Autoren, A-Z
Länder, A-Z
Kontinente
Regionen
Städte
Klassiker
Klassiker des 20. Jahrhunderts
Zeitgenössische Literatur
Junge Literatur (deutschspr.)
Unterhaltungsliteratur
Historische Romane
Liebesromane
Frauen
Nach Epochen
Nach Themen