Lesen Sie
mein erstes Buch,
geschrieben
mit 11 Jahren,
 hier kostenlos
im Internet
Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!

Bücher - Autoren

William Boyd

 
Ruhelos - William Boyd
Buch:Ruhelos
Autor:William Boyd, Ausgabe vom April 2008, Broschiert, Verkaufsrang 41444
 
Ruhelos - William Boyd unter  
Was geschieht, wenn sich alles, was man über seine Mutter zu wissen glaubte, plötzlich als Trugbild erweist? In dem langen heißen Sommer 1976 erfährt Ruth Gilmartin die ganze Wahrheit über ihre Mutter Sally: Dass sie Eva Delektorskaja heißt. Dass sie eine russische Emigrantin ist. Dass sie im Krieg als Spionin gearbeitet hat. Und dass ihr Leben bedroht ist. Ans Telefon geht sie nur nach vereinbartem Klingelsignal und das Haus verlässt sie im Rollstuhl, obwohl sie laufen kann. Wie gut können wir einen Menschen kennen? Diese zutiefst beunruhigende Frage stellt William Boyd in seinem atemberaubenden Spionagebestseller: Ruhelos.

Aber wer einmal lebt, muss es ununterbrochen tun: Das Leben auf den Punkt gebracht - Anna Gavalda, Pascal Mercier, William Boyd, Arno Geiger, Wilhelm Genazino, Lars Gustafsson
Buch:Aber wer einmal lebt, muss es ununterbrochen tun: Das Leben auf den Punkt gebracht
Autor:Anna Gavalda, Pascal Mercier, William Boyd, Arno Geiger, Wilhelm Genazino, Lars Gustafsson, Ausgabe vom 9. Febr. 2008, Gebunden, Verkaufsrang 113013
 
Aber wer einmal lebt, muss - Anna Gavalda unter  

Eines Menschen Herz - William Boyd
Buch:Eines Menschen Herz
Autor:William Boyd, Ausgabe vom 1. Febr. 2009, Broschiert, Verkaufsrang 27903
 
Eines Menschen Herz - William Boyd unter  
Aus der Amazon. de-Redaktion
Eines Menschen Herz schildert das bewegte Leben von Logan Mountstuart in Form seiner Tagebucheinträge. Vom gefeierten Schriftsteller, der alle Größen der Literaten- und Künstlerszene seine Freunde nennt, wird er zum Korrespondenten im spanischen Bürgerkrieg, wo er einige haarsträubende Episoden mit Ernest Hemingway erlebt. Inzwischen hat Logan eine gescheiterte Ehe hinter sich, aus der ein Kind hervorgegangen ist. Er heiratet erneut und wird einige Jahre später von der Navy als Spion im Zweiten Weltkrieg eingesetzt. In der Schweiz gerät er in Gefangenschaft, aus der er erst zwei Jahre später entlassen wird. In der Zwischenzeit hat sein Frau, im festen Glauben, er sei tot, einen anderen Mann geheiratet und ist bei einem Bombenangriff zusammen mir Logans Tochter ums Leben gekommen.
Nach diesem tragischen Ereignis beginnt für Logan eine Zeit der Wanderschaft, während der es für Logan zwar viele Frauen, Alkohol und Drogen, jedoch weder schriftstellerischen Erfolg noch wahre Liebe gibt. Zurück in London, ernährt er sich wochenlang von Hundefutter, da seine finanziellen Reserven aufgebraucht sind. Am Ende seines Lebens lässt er sich in Frankreich nieder, wo er seine Fähigkeit entdeckt, sich an einfachen Dingen zu erfreuen. Im Zuge dieser Altersweisheit blickt Logan mit Erstaunen auf sein früheres Selbst zurück, das ihm heute krankhaft, melancholisch und verstört scheint.
Die Lebensgeschichte des Logan Mountstuart ist eine Mischung aus Entwicklungs- und Künstlerroman, die fast das gesamte zwanzigste Jahrhundert in all seinem Wahnsinn umspannt. Die Entwicklung des Protagonisten vom unsicheren Schuljungen über den Erfolgsverwöhnten Egozentriker bis zum weisen alten Mann wird mit psychologischer Tiefenschärfe nachgezeichnet. Trotz (oder gerade wegen) seiner Fehltritte und Schwächen bleibt Logan sympathisch und menschlich. Das versöhnliche Ende des Romans lässt den Leser mit dem Gefühl zurück, dass es sich lohnt, an das Leben zu glauben, egal wie viele Schicksalsschläge einen ereilen mögen. -Nathalie Schwering

Brazzaville Beach - William Boyd
Buch:Brazzaville Beach
Autor:William Boyd, Ausgabe vom Mai 2007, Broschiert, Verkaufsrang 180042
 
Brazzaville Beach - William Boyd unter  

Das Schicksal der Nathalie X: Erzählungen - William Boyd
Buch:Das Schicksal der Nathalie X: Erzählungen
Autor:William Boyd, Ausgabe vom 1. Juli 2007, Gebunden, Verkaufsrang 357889
 
Schicksal der Nathalie X Erzählungen - William Boyd unter  

Unser Mann in Afrika. - William Boyd, Hermann Stiehl
Buch:Unser Mann in Afrika.
Autor:William Boyd, Hermann Stiehl, Ausgabe vom 26. April 2008, Broschiert, Verkaufsrang 49289
 
Unser Mann in Afrika. - William Boyd unter  

Ruhelos - William Boyd
Buch:Ruhelos
Autor:William Boyd, Ausgabe vom Januar 2007, Gebunden, Verkaufsrang 109982
 
Ruhelos - William Boyd unter  
Was geschieht, wenn alles, was man über seine Mutter zu wissen glaubte, sich plötzlich als Trugbild erweist? In dem langen heißen Sommer 1976 erfährt Ruth Gilmartin, dass ihre Mutter Sally in Wirklichkeit Eva Delektorskaja, eine russische Emigrantin und ehemalige Spionin, ist.

Die blaue Stunde. - William Boyd
Buch:Die blaue Stunde.
Autor:William Boyd, Ausgabe vom 1995, Broschiert, Verkaufsrang 130287
 
blaue Stunde. - William Boyd unter  

Ruhelos - William Boyd
Hörbuch:Ruhelos
Autor:William Boyd, Ausgabe vom März 2007, Audio CD, Verkaufsrang 265324
 
Ruhelos - William Boyd unter  

Unser Mann in Afrika. - William Boyd
Buch:Unser Mann in Afrika.
Autor:William Boyd, Ausgabe vom 1994, Broschiert, Verkaufsrang 255792
 
Unser Mann in Afrika. - William Boyd unter  

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7  Eine weiter 

Buch, Hörbücher

Belletristik, Unterhaltung

Romane und Erzählungen

Anthologien
Autoren, A-Z
Länder, A-Z
Kontinente
Regionen
Städte
Klassiker
Klassiker des 20. Jahrhunderts
Zeitgenössische Literatur
Junge Literatur (deutschspr.)
Unterhaltungsliteratur
Historische Romane
Liebesromane
Frauen
Nach Epochen
Nach Themen